Das an die Alte Hofmühle anschließende Sägewerk wurde aus Oberpiesting hierher übertragen. Das dazugehörige Wasserrad ist während der Sommersaison in Betrieb.

Hohe Stöße von fertigen Brettern lagerten einst rund um die Sägewerke und verbreiteten den Duft von frischem Holz.

 

Connected to the Museum one can look around the old sawmill, as well as an undershot waterwheel, both transferred from Oberpiesting

High piles of planks were stocked round the sawmills and spread the pleasant smell of wood.

 

Alte Menschen, Kranke und Invalide konnten sich mit dem Flechten von Spankörben einen Zusatzerwerb schaffen.

Im Zoanlbock spaltete der Korbflechter die Haselrute zu Spänen.

Gut eingeweicht, werden die biegsamen Späne zu Körben verflochten.

Der aus Spänen geflochtene Buckelkorb war leicht und haltbar.

The elderly and handicapped kept themselves busy by making baskets for various uses and so earned some extra money.

Branches of hazelnut were split into slivers. Well soaked, these slivers were woven into baskets, which were light weight and very durable.

Um die 400 Jahre Alte Hofmühle breitet sich eine ausgedehnte Wiese aus. Hier sind Sträucher zu sehen, die im ländlichen Haushalt nützlich sind.

 

Around the Museum,  in the meadow, you find a good dozen of bushes, usefull in country homes.

In Gutenstein, Schwarzau und Rohr beschäftigten sich die Waldbauern mit der Binderei. Ihre Bottiche, Metzen, Schaffeln und Butten gingen nach Wien, Ungarn und ins Weinviertel.

Hoanzlbank und Reifmesser, Rauhbank und Schablone, Zirkel, Schaber, Dechsel und Kimmhobel waren die wichtigsten Werkzeuge.

Many of the farmers in Gutenstein, Schwarzau and Rohr had hoop-making skills. Their tubs and water butts went to Vienna, Hungary and to the northern part of Lower Austria. The original tools can be inspected and handled.

 Von den Waldbauern wurden viele Geräte und Vorrichtungen selbst erfunden. Sie besaßen erstaunliches Geschick, die notwenigen Werkzeuge für ihre Bedürfnisse zu entwickeln.

 

The woodfarmers contrived lots of tools and devices themselfs. They were very good in developing tools for there needs.

Viele Bauern besaßen ein kleines Sägewerk. Hier wurden Pfosten und Bretter, Latten und Weinstecken geschnitten.

Eingespannt im Gatterrahmen, wird die Brettersäge von der Kurbelwelle auf- und niedergetrieben.

Many farmers had a small sawmill of their own, where they produced boards, posts, stripboards and sticks for vineyards.

Fixed into the log frame the saw was moved up and down by the crankshaft.

Als um 1800 die Wälder um Wien schon abgeholzt waren, griff die Holzproduktion auf das entlegene Tal von Nasswald zu. Für diese schwierige Bringung holte man Fachleute aus dem Salzkammergut unter der Leitung des Holzmeisters Georg Hubmer, des berühmten Raxkönigs, hierher.

Because of the deforestation around Vienna in the 1800 the production of wood widened into the area of Nasswald. Georg Hubmer, a famous woodworker from Salzkammergut, was managing the timber transport between Rax –Schneeberg and Vienna.

Jeder Waldbauer besaß auch Grundkenntnisse des Zimmermanns, um Bauholz, Brunnenröhren, Dachrinnen und Wassertröge herzustellen.

Each forrester had a carpenter''s basic knowledge. With these skills they were able to craft building timber, waterpipes, gutters and watertroughs. 

Wer fehlerfreies Langholz ernten konnte, erzeugte Rohre für Wasserleitungen und Rinnen für Dächer.

Flawless long timber was used to produce waterpipes or gutters.

Am Ostrand der Alpen besaß jeder Waldbauer einen Schwarzföhrenwald, wo er oder sein Pecher das Naturharz gewinnen konnte. Dazu verletzt der Pecher mit dem Dechsel den Baum und ruft so den Harzfluß hervor. Das Harz wurde in Pechhäferln gesammelt, um daraus Kolophonium und Terpentin zu gewinnen.

Each forrester in the eastern Alps owned a forest of black pine, where he, or his workmen collected resin. This was used for the production of terpentine and colophony. The pitchmaker nicks the bark of the tree with an adze to start the resin running.

 

Die Produkte, hergestellt aus Holz, führten die Waldbauern mit eigenen Pferden aus dem Land um den Schneeberg ins Flachland und brachten am Rückweg Getreide und Mais, Wein und Salz ins Gebirge.

A few farmers - with their own horses - delivered all the products made of wood into the lowland flat country and brought wheat, wine, salt, etc. back into the mountains.

Aus Kalkstein und Brennholz erzeugten die Waldbauern Brandkalk. Die Kalkbrenner schürten das Feuer und hielten den Ofen 4 Tage in Brand. Für den Hausgebrauch führte man den gebrannten Kalk mit der Scheibtruhe zur Löschgrube.

Die Maurer löschten diesen mit Wasser und machten mit Sand daraus Mörtel. 

They produced quicklime from limestone and firewood. The bricklayers stoked the fire and kept it going for 4 days.  With wheelbarrows or carts the quicklime was brought to the building sites or to the market. The bricklayer slaked it with water, mixed it with sand and used it as mortar.

 

Die Waldbauern stellten Felgen und Speichen, Wagenräder und Schlittenkufen für den Eigenbedarf und für den Verkauf her.

The woodfarmers produced rims and spokes, wheels an sledge runners for there own requirements and for selling.

Die Energie für alle Arten von Maschinen wurde aus Holzkohle erzeugt. 40 % aller Holzarbeiter waren mit der Holzkohlenerzeugung beschäftigt. Die Waldbauern verkauften die Holzkohle an Hammerschmiede, Hufschmiede und Gießereien.

All sorts of machines where powered by charcoal energy. Woodworkers also did charcoal burning. The farmers sold the charcoal to blacksmiths and furnaces.

 

Die Waldbauern machten zunächst Leitern, Rechen und Heugabeln für den Eigenbedarf, später auch für den Holzmarkt in Wiener Neustadt.

The forresters made their own ladders, rakes and hay forks but also sold them at the woodmarket at Wiener Neustadt.

Der Verarbeitung des Holzes gingen Schlägerung und Transport voraus. Dies war der Broterwerb eines selbstständigen Standes -  der „freien“ Holzknechte. Werktags wohnten sie in Gemeinschaftshütten im Wald.

Workmanship of wood starts with logging and transporting. This provided an important independent  income. During the week the woodworkers shared little huts in the wood.

Hunderttausende Schindeln mit Nut und Feder gingen von Miesenbach ins Wiener Becken und nach Westungarn.

Hundreds and thousands of tongue and groove shingles were sold from Miesenbach to Vienna and it''s district and to western Hungary.